Mirjam Klein

Hallo

Richtig schön, dass du hier bist.

Ich bin Mirjam, Fotografin für echte Momente und ehrliche Porträts aus dem Leben und begleite Selbstständige als Designerin und Mentorin in der Markengestaltung und ihrem Business.

über mich...

Ich liebe einen langsamen Morgen. Frische Blumen auf dem Tisch. Mag das Gefühl von zu Hause.
Ich frage immer nach Bedeutung. Finde Schönheit in den Kleinigkeiten. Ich mag es, mein Leben und meine Selbstständigkeit immer wieder bewusst zu gestalten. Bin glücklich im Wald und draußen – oder beim Abschalten mit einer Serie auf dem Sofa. Mit einem Buch und meinen Gedanken, in einem Café und beim Erkunden einer Stadt, an einem freien Tag und ganz viel Gemütlichkeit mit meinem Mann oder einem inspirierenden Gespräch.
Ich mag die Vielfalt, das Leben. Mag es, wenn Dinge anders sind. Nehme gerne andere Blickwinkel ein. Weil ich finde, viele Dinge sind eine Frage der Perspektive.
Ich fotografiere die kleinen Momente lieber als die großen. Entdecke Nebenfiguren. Finde Schönheit im Alltäglichen.
Für mich bedeutet Fotografie, das Leben zu feiern. Im Leichten und Schweren. Bewusst zu gestalten und genießen. Ich mag es echt. Mag es, den kleinen Dingen Bedeutung zu geben.

Bedeutung

Perspektiven

Schönheit

Ich begleite dich Schönheit und Bedeutung in deinem Familienalltag durch ästhetische Fotografie sichtbar zu machen oder unterstütze dich als Mentorin und Designerin dein Business und deine Marke zu gestalten.

Herzlich Willkommen

auf meiner Website

Angebote

FamilienFotografie

Humorvolle, feinfühlige Familienfotografie. Ganz entspannt bei euch zu Hause.

Familienfotografin in Frankfurt & Marburg.

personal branding fotografie frankfurt

Markengestaltung

& Mentoring

Angebote für Selbstständige:

Authentische & ästhetische Markengestaltung.

Mentoring & Business-Auszeiten.

Liebe Worte

"

Es hat sich angefühlt, als würde uns eine langjährige Freundin begleiten

"

... und einfach mit uns plaudern. Es war ein toller Tag. Und die Fotos sind wahnsinnig schön. Danke Mirjam.

Die Zusammenarbeit mit Dir hat nicht nur wahnsinnigen Spaß gemacht, sie war inspirierend, hoffnungsvoll und sehr besonders. ich danke Dir!

Familienreportage

Familie J.

Die Bilder sind so toll!

So durchdacht, aussagekräftig, schlicht und stilvoll! Ich bin fasziniert von der Stimmung, die sie transportieren und kann mich sehr gut mit ihnen identifizieren.

Brandingfotos

Sara D.

Ich freu mich darauf, mit dir zusammen zu arbeiten!

Kontakt

lieber Noch ein bisschen mehr zu mir?

Hier kannst du dich noch durch ein paar Szenen aus meinem Leben klicken ;)...

Oder mir weiter unten auf Instagram folgen und in Kontakt bleiben....

2007/2008 Auslandseinsatz und Fotoschule mit der Organisation JMEM. Die Reise führte uns in den Chad, nach Kamerun und Äthiopien. Es war eine sehr prägende, herausfordernde und wertvolle Zeit, aber diese Bild zeigt so wunderbar wie es sich auch angefühlt hat. ;)
2008 Chad. Eine der ersten analogen Aufnahmen, die auf der Reise entstanden.
1989. Ich mit meinem Papa. Ein Lieblingsbild. Mit blümchen in der hand. ;) Copyright: meine Mama, die unsere Kindheit in vieeelen schönen Bildern dokumentiert hat.
2004 Roadtrip durch Californien mit meiner Mom
2011 Schweden. Meine erste kleine Reise alleine unterwegs. Letzte Station war ein Häuschen im Wald. (Ich bin allerdings nicht mit dem Fahrrad bis nach Schweden gefahren. Hier war ich in das 15 km entfernte nächste Städtchen zum Einkaufen unterwegs. ;)) © Selbstauslöser
2013 Marburg. Lieblingserinnerungen aus der Studienzeit: auf der "Dachterasse" mit Blick auf's Schloss. :). Hier einer der letzten Abende (wenn auch nicht mehr während der Studienzeit.)
2016 verheiratet mit Tobi. Die freie Trauung fand in unserem Hof im neuen zu Hause statt. die Feier abends im Cappuccino in Marburg. Und vom Standesamt hat uns ein Freund mit dem Helikopter zur Trauung gefolgen. ;) Orientalische Teppiche und Figuren, die mein Opa von Reisen mitgebracht hat, eine Chuppa und marokkanischer Minztee. Ein Fest mit engsten Freunden und Familie. Unsere Hochzeit <3 ©ataleofhearts
2013 Konstanz. Zwei meiner liebsten Menschen - meine Schwestern.